Unter den 10 Besten: Tolle Anerkennung für die "Country Comics"

Unter den 10 Besten: Tolle Anerkennung für die "Country Comics"

Im Jahr 2020 habe ich mit der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e.V. mit den "Country-Comics" ein großes Netzwerkprojekt am Niederrhein durchgefürt. In 6 Städten und Gemeinden fanden jeweils viertägige iPad-Comicworkshops statt. Jetzt erfuhr das Projekt eine besondere Würdigung.

Für verschiedene Wettbewerbe eingereicht

Schon vor längerer Zeit hatte Fleur Vogel von der LAG Kunst und Medien NRW e.V. mir erzählt, dass unser Projekt "Country Comics" von 2020 für verschiedene Wettbewerbe eingereicht wurde. Jetzt, am Ende von 2021 habe ich gar nicht mehr damit gerechnet, dass noch Entscheidungen zu Projekten aus 2020 anstehen. Eigentlich hatte ich gedacht, alle Preise sind vergeben und wir sind nicht mal in die engere Wahl gekommen. Weit gefehlt!

Der Bundeswettbewerb „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“

Der Bundeswettbewerb „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ wird vom Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. ausgelobt und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Der Preis richtet sich an beispielhafte kulturpädagogische Projekte, denen der „Jugendkunstschuleffekt“ gelingt. Dieser tritt ein, wenn

  • in besonderer Weise die Grenzen der eigenen Einrichtung überschritten werden, indem mobil, vielfältig vernetzt oder dezentral neuen Zielgruppen künstlerische Gestaltung ermöglicht wird.
  • Kinder und/oder Jugendliche in die Ideenfindung, Organisation und Umsetzung eingebunden und ihre Kompetenzen sichtbar werden.
  • eine Anknüpfung an Kinder- und Jugendkulturen und damit an das informelle Lernen geschaffen wird
  • übertragbare Elemente für andere Einrichtungen enthalten sind, die es dauerhaft ermöglichen, professionelle kulturelle Bildung offen und tatsächlich zugänglich zu gestalten.

Kein Preis, aber eine tolle Platzierung

Nein, wir haben den Preis nicht gewonnen. Aber wir sind unter die ersten zehn Projekte bundesweit gekommen und haben dafür eine Urkunde erhalten. Und das ist ja auch schon was. Ich freue mich riesig darüber und zeige euch hier gerne die Urkunde. Natürlich sind wir auch auf der Seite des Bundesverbands der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. erwähnt, den Link findest du hier.

 

Text: "Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbst "Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt" spricht der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Klulturpädagogischen Einrichtungen e.V. der LAG Kunst und Medien NRW e.V. für das Projekt COUNTRY COMICS - digitale Comicschreibwerkstatt in 6 Städten seine besondere Anerkennung aus. Die LAG Kunst und Medien NRW e.V. hat sich mit "COUNTRY COMICS - digitale Comicschreibwerkstatt in 6 Städten" unter den 10 besten Einreichungen der Ausschreibung 2021 platzieren können und zeigt damit, dass sie in besonderer Weise - geografisch oder mental - bewegt hat: an neue Orte, durch ungewöhnliche Formate, zusammen mit bisher unerreichten, bildungshungrigen Kindern und Jugendlichen, interessanten Kooperationspartnern oder in virtuellen, jungen Lebensrealitäten. Die Einrichtung trägt damit dazu bei, die Zugänglichkeit künstlerisch-kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche zu verbessern.


ÜBER Die AUTORIN

Autor

Andrea Rings

Andrea Rings ist Autorin, Workshopleiterin und Kreativitäts-Coach. Sie hat bereits zahlreiche iPad-Comic-Workshops mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt und möchte noch viel mehr Menschen die Möglichkeit geben, sich über Comic-Geschichten kreativ und mit Leichtigkeit auszudrücken. Genau deshalb hat sie Easy Comics by Andrea Rings gegründet. Hier erfährst du mehr über Andrea Rings.

Du hast ein iPad und möchtest damit kreativ sein? Dann lade dir schnell mein Gratis-Mini-E-Book mit Tool-Tipps herunter!

© FunnelCockpit

Blog erstellt mit FunnelCockpit